Kompostierbar und biologisch abbaubar: Einführung der PLA-beschichteten Pappbecher

Was ist PLA?

PLA-beschichtete Papierbecher sind eine beliebte Art von Einwegbechern, die sich ideal für Heißgetränke eignen. PLA steht für Polymilchsäure, die aus erneuerbaren pflanzlichen Quellen wie Bambus und Zuckerrohrstärke hergestellt wird. Es handelt sich um einen äußerst umweltfreundlichen Pappbecher, der kompostierbar und biologisch abbaubar ist und sich ideal für verschiedene Lebensmittel- und Getränkehändler eignet, die ihren Kunden Getränke zum Mitnehmen anbieten.

Die ersten Einwegbecher aus Papier wurden 1908 von Lawrence Luellen erfunden, der die Idee der Kaffeebecher für unterwegs hatte. Er verwendete eine Wachsauskleidung, um die Becher zu isolieren und ein Auslaufen zu verhindern, während sie gleichzeitig bequem für Reisende sind. Diese Pappbecher wurden über viele Jahre hinweg immer beliebter, da immer mehr Cafés und Restaurants zum Mitnehmen eröffneten, die ihren Kunden heiße und kalte Getränke servierten.

PLA wurde dann in den 1930er Jahren erfunden, fand aber erst in den 1980er Jahren breite Verwendung für Verpackungen, da es zu teuer in der Verarbeitung war. Im Jahr 1989 entdeckte Dr. Patrick R. Gruber, dass er PLA-Kunststoff mit Hilfe von Maisstärke herstellen konnte, was die Kosten für die Herstellung von PLA drastisch senkte, und von da an wurde es immer beliebter. Erst 2009 wurden die ersten PLA-beschichteten Papierbecher hergestellt, die eine Revolution umweltfreundlicher und biologisch abbaubarer Produkte auslösten, die im Laufe der Jahre den weltweiten Plastikmüll erheblich reduziert hat.

Die spezielle PLA-Beschichtung überzieht die Becher mit einer dünnen Kunststoffschicht, die die Becher stärkt, das Durchsickern von heißer Flüssigkeit durch das Becherpapier verhindert und so den perfekten Becher für Heißgetränke zum Mitnehmen für Kunden unterwegs schafft. Es ist auch ein effektiver Isolator und hält den Inhalt des Bechers länger warm als Becher ohne die zusätzliche Auskleidung. Die Kunden haben dann nicht das Gefühl, sich beeilen zu müssen und können den Inhalt der PLA-beschichteten Pappbecher in ihrem eigenen Tempo genießen.

Was sind die Vorteile von PLA-beschichteten Papierbechern?

1. 100% kompostierbar

Einer der Hauptvorteile der mit PLA beschichteten Pappbecher ist, dass sie zu 100 % recycelbar und kompostierbar sind, im Gegensatz zu anderen Bechern, wie z. B. PE-beschichteten Pappbechern, die dies nicht sind. Nach Gebrauch und Recycling werden die Becher in eine spezielle Kompostgrube gebracht und haben keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt. Wenn sich die Becher zersetzen, werden sie in Kompost oder Dünger umgewandelt, der dann wieder in die Umwelt eingebracht und zur Erzeugung von organischem Material verwendet wird, das immer wieder verwendet werden kann. Das bedeutet, dass PLA-Becher sehr viel umweltfreundlicher sind und von vielen Getränkeherstellern gerne verwendet werden.

2. Biologisch abbaubar

Diese PLA-beschichteten Pappbecher sind außerdem zu 100 % biologisch abbaubar, was bedeutet, dass die Produkte mit Hilfe von Mikroorganismen auf natürliche Weise verrotten, wodurch keine giftigen Stoffe freigesetzt werden und somit keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt entstehen. Sie fragen sich vielleicht, was in dieser Zeit mit der PLA-Kunststoffauskleidung passiert, aber PLA wird aus erneuerbaren Quellen und biologisch abbaubaren Materialien hergestellt, was bedeutet, dass der Kunststoff ebenfalls biologisch abbaubar ist. Dadurch wird die Umweltverschmutzung verringert und die Freisetzung von Emissionen in die Atmosphäre, die durch die Abfallverarbeitung verursacht werden, reduziert. Außerdem wird die Abfallmenge, die auf Mülldeponien landet, reduziert, da sie stattdessen kompostiert werden kann.

3. Reduziert den Kohlenstoff-Fußabdruck

Pappbecher benötigen aufgrund ihres geringen Gewichts und ihrer umweltfreundlichen Produktion bei der Herstellung und beim Transport viel weniger Energie und Kraftstoff als herkömmliche Plastikbecher. Bei der Herstellung der PLA-Beschichtung werden außerdem 68 % weniger Kohlenstoffemissionen freigesetzt als bei herkömmlichem Kunststoff. Der Herstellungsprozess verbraucht 35 % weniger Energie als Erdölkunststoffe, was Ihren CO2-Fußabdruck effektiv verringert, wenn Sie sich für PLA-beschichtete Pappbecher entscheiden. Das bedeutet, dass die Herstellung von mit PLA beschichteten Pappbechern sehr viel kosteneffizienter ist und die gleichen Maschinen sowohl für PLA als auch für normalen Kunststoff verwendet werden können, so dass keine zusätzlichen Kosten für neue Maschinen anfallen.

4. Isoliert und langlebig

Ein beliebter Vorteil eines mit PLA beschichteten Pappbechers ist die Isolierung, die der Kunststoffmantel bietet. Unverzichtbar für Heißgetränke: Die PLA-Beschichtung sorgt dafür, dass der Inhalt der Tasse länger warm bleibt. Außerdem ist der Becher haltbarer und stabiler als ein biologisch abbaubarer Pappbecher ohne Auskleidung. Die PLA-Beschichtung stärkt die Struktur des Bechers, was ihn zu einer geeigneten Option für Kunden zum Mitnehmen macht. Die kompostierbaren Becher sind nachhaltig und die Auskleidung verhindert das Auslaufen oder Durchsickern von Flüssigkeit und bietet so zusätzlichen Schutz. Außerdem sind die Pappbecher leicht, und die Beschichtung sorgt für kein zusätzliches Gewicht, was für Kunden, die ihre Becher zum Mitnehmen tragen, von Vorteil ist.

5. Trinken Kontakt sicher

Mit PLA beschichtete Pappbecher reagieren chemisch nicht mit dem Inhalt des Bechers, so dass sie sicher für Getränke verwendet werden können. PLA ist ein ungiftiges Material und benötigt eine Kompostierungsumgebung, um sich in Kohlendioxid und Wasser zu zersetzen. Die bei GMZ beworbenen PLA-beschichteten Papierbecher entsprechen den Lebensmittel- und Getränkevorschriften und sind nach DIN EN13432 gemäß der FDA- und EU-Lebensmittelkontaktverordnung zertifiziert. GMZ ist auch in der Lage, den Chargencode auf die kompostierbaren PLA-Becher zu drucken, wenn Sie den Herstellungsprozess zurückverfolgen möchten.

6. Markenförderung

Die Verwendung von PLA-beschichteten Papierbechern für Ihr Unternehmen ist auch für die Markenwerbung von Vorteil. Diese kompostierbaren Pappbecher sind nicht nur besser für die Umwelt, Sie können die Becher auch mit Ihrem Logo versehen, um Ihre Reichweite zu erhöhen. Wir bei GMZ bieten Ihnen die Möglichkeit, alle unsere Produkte individuell zu bedrucken. Das bedeutet, dass Sie Ihre Marke mit brillanten Bechern bewerben können, die Ihre Kunden mitnehmen, um auf ihren Reisen für Ihr Unternehmen zu werben. Sie können das Design so wählen, dass es auf Ihren Bechern hervorsticht, und Sie können sich darüber freuen, dass mehr Kunden durch Ihre Tür kommen. GMZ bietet einen individuellen Druck in 8 verschiedenen Farben auf der Außenschicht.

Pappbecher mit individueller Beschichtung von GMZ

7. Fördert den Absatz

Viele Kunden möchten wissen, dass sie mit ihren Einkäufen etwas für die Umwelt tun. Wenn Sie also kompostierbare PLA-Pappbecher verwenden und damit werben, dürften Sie einen Umsatzschub erleben. 100 % kompostierbare und biologisch abbaubare Pappbecher sind ein großer Erfolg für Getränkehändler, und die Kunden fühlen sich beim Kauf eines Kaffeebechers zum Mitnehmen viel wohler, wenn sie wissen, dass er nicht zu den Deponieabfällen beiträgt und korrekt entsorgt wird.

Gibt es Probleme mit PLA?

Obwohl Einweg-Pappbecher aus PLA vollständig recycelbar und kompostierbar sind, verfügen nicht alle Einrichtungen über die Ausrüstung, um PLA-Kunststoff korrekt zu verarbeiten. Die spezielle Beschichtung sollte zuerst entfernt werden, und dann können sowohl das Papier- als auch das Kunststoffmaterial des Bechers getrennt recycelt werden. Das bedeutet, dass diese PLA-Becher zum Mitnehmen trotzdem in die richtigen Recyclingbehälter gegeben werden müssen, da es sonst zu einer Verunreinigung des Recyclings kommen kann. Zwar kann man argumentieren, dass PLA-beschichtete Becher aufgrund ihrer Kompostierbarkeit immer noch besser für die Umwelt sind, doch ist dafür ein umfangreicheres Recyclingverfahren und eine spezielle Ausrüstung erforderlich, um sicherzustellen, dass es korrekt abläuft, und es wird viel Energie und Kraftstoff für den Transport des Kunststoffs zu den Anlagen verbraucht.

Was ist der Unterschied zwischen PLA- und PE-beschichteten Pappbechern?

Sowohl PLA- als auch PE-Kunststoffbeschichtungen werden bei der Herstellung von Pappbechern häufig verwendet, um die Festigkeit und Haltbarkeit der Produkte zu erhöhen. PLA-beschichtete Papierbecher sind zu 100 % kompostierbar und biologisch abbaubar und werden aus erneuerbaren Quellen wie Zuckerrohr und Maisstärke hergestellt. Diese Eigenschaft macht PLA zu einer ökologisch vorteilhaften Alternative zu PE, das aus nicht erneuerbarem Erdöl gewonnen wird und nicht biologisch abbaubar ist. PE-beschichtete Papierbecher sind jedoch wiederverwertbar, ein Faktor, der bei der Abfallwirtschaft zu berücksichtigen ist.

PE-beschichtete Papierbecher sind zwar immer noch am gefragtesten, aber je mehr Menschen von den unglaublichen Vorteilen von PLA wissen, desto mehr wird es sich durchsetzen. Die mit PLA ausgekleideten Pappbecher haben sich seit ihrer Erfindung erheblich verbessert, und obwohl sie aus einer pflanzlichen, erneuerbaren Quelle hergestellt werden, sind sie immer noch genauso haltbar und hitzebeständig wie PE. PLA-Einweg-Papierbecher sind ideal für Getränkehändler, die sie sowohl für heiße als auch für kalte Getränke verwenden, da sie das Auslaufen von Flüssigkeiten verhindern und den Inhalt isolieren, um ihn länger warm zu halten.

Außerdem wird PLA-Kunststoff viel schneller biologisch abgebaut als PE. In einer spezialisierten Recyclinganlage kann es nur einen Monat dauern, bis PLA bei einer Temperatur von 50 °C zersetzt ist, oder 180 Tage, um PLA bei einer Temperatur von 25 °C zu kompostieren.

Insgesamt sind PLA-beschichtete Papierbecher eine sichere, umweltfreundliche und beliebte Option für Ihr Getränkegeschäft. Sie sind zu 100 % kompostierbar und biologisch abbaubar und verringern den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens effektiv.

MerkmalPLA-beschichtete PapierbecherPE-beschichtete Pappbecher
Quelle des MaterialsHergestellt aus nachwachsenden Rohstoffen wie MaisstärkeHergestellt aus nicht erneuerbaren Rohstoffen auf Erdölbasis
Biologische AbbaubarkeitBiologisch abbaubar unter industriellen KompostierungsbedingungenNicht biologisch abbaubar, aber recycelbar
KompostierbarkeitKompostierbar in industriellen AnlagenNicht kompostierbar
WasserbeständigkeitGute WasserbeständigkeitAusgezeichnete Wasserbeständigkeit
HitzebeständigkeitGeringere Wärmebeständigkeit im Vergleich zu PEHöhere Hitzebeständigkeit
WiederverwertbarkeitSchwierig zu recyceln, da kompostierbarLeichter zu recyceln in Anlagen, die PE akzeptieren
Auswirkungen auf die UmweltGeringerer Kohlenstoff-Fußabdruck, umweltfreundlichHöherer Kohlenstoff-Fußabdruck, weniger umweltfreundlich
KostenIm Allgemeinen teurerIm Allgemeinen weniger teuer
Verwendung in HeißgetränkenGeeignet, aber mit gewissen WärmeeinschränkungenBesser geeignet für Heißgetränke

Verwandte Vorschläge

Interessieren Sie sich für
unsere Produkte?

Nehmen Sie einfach Kontakt auf und wir werden
Ihnen bei Ihrer Anfrage helfen können.

Mindestbestellmenge: 10.000 Stück pro Größe.
Chat NOW!
1
GMZ
Hello 👋
Anything we can help you?