Welche verschiedenen Materialien werden für Becherdeckel verwendet

Wie bei Einwegbechern gibt es auch viele Arten von Becherdeckeln. Nach dem Material gibt es Papierdeckel. Lassen Sie uns anschauen, welche Arten von Deckeln es gibt und wie man den richtigen Becherdeckel auswählt.

1. PS-Deckel

PS-Kunststoffdeckel sind die gängigsten Deckel, die für Einweg-Kaffeebecher geeignet sind. Polystyrol ist ein recycelbarer Kunststoff. Gängige PS-Becherdeckel sind Pop-Open- und Flachdeckel.

Der Trinklochteil von Pop-Open-Deckeln hat einen Deckel, um zu verhindern, dass Getränke beim Mitnehmen verschüttet werden. Wenn der Deckel geöffnet wird, kann er auch als Strohhalmöffnung verwendet werden, um einen Strohhalm einzusetzen. Es ist eine kluge Wahl für Getränke zum Mitnehmen.

Flachdeckel ähneln Pop-Open-Deckeln sehr, aber es gibt keinen Deckel am Trinkloch. Die Trinköffnung ist schmaler als der Kaffeedeckel, nur etwa 5 mm. Die Öffnung der Flachdeckel ist auch höher als die der Pop-Open-Deckel. Dies dient auch dazu, zu verhindern, dass das Getränk herumgetragen wird. Während des Prozesses aufgrund von Stößen verschüttet. Das schlichte Design und die glatten Linien passen zu jedem Papierbecher-Design.

Eine andere Art von Deckel sind reißbare Deckel, die in ihrer Struktur den Pop-Open-Deckeln ähneln. Beide haben einen Klappdeckel am Trinkloch, um zu verhindern, dass Getränke verschüttet werden. Die Deckel von reißbaren Deckeln sind jedoch sehr flach und kurz, und die Höhe des Deckels beträgt nur etwa 5 mm. Deswegen passt es besser zu kleineren Bechern. Wenn es mit größeren Bechern verwendet wird, ist seine Präsenz zu schwach.

2. PP-Deckel

Als eine Art von spritzgegossenem Verschluss sind PP-Kunststoffverschlüsse im Allgemeinen härter als PS-Verschlüsse und haben mehr Varianten. Jedoch ist die Recyclingrate von PP-Kunststoff niedriger, und die Freisetzung von Mikroplastik und Zusatzstoffen während des Abbauprozesses stellt eine Bedrohung für die Umwelt dar.

PP-Deckel gibt es auch in vielen Kategorien, wie zum Beispiel Strohhalmdeckel. Diese Art von Deckel hat ein Strohhalmloch mit einem Kreuz in der Mitte. Die Höhe des Deckels ist nicht hoch, üblicherweise nur 5 mm. Aber weil das Strohhalmloch in der Mitte ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass das Getränk verschüttet wird. herauskommen. PP-Deckel eignen sich besser für PP-Kunststoffbecher, was ein harmonischeres Zusammenpassen ergibt. Natürlich können sie auch mit Papierbechern kombiniert werden und werden allgemein mehr mit Kaltgetränkebechern verwendet.

3. PET-Deckel

PET-Kunststoffdeckel sind die erste Wahl für die Kombination mit PET-Kunststoffbechern und Kaltgetränkebechern. Das transparente Material und die kleinen, von kalten Getränken kondensierten Wassertropfen vermitteln uns immer ein kühles Gefühl. Die Deckel sind relativ leicht und der Preis ist niedrig. Sie sind die beste Wahl in vielen Kaltgetränkeläden. Erste Wahl. Und PET ist ein recycelbarer Kunststoff mit der höchsten Recyclingrate unter den Kunststoffprodukten.

PET-Deckel: Flachdeckel, Domdeckel und nahtlose Deckel. Flachdeckel sind wie die zuvor vorgestellten Strohhalmdeckel, mit einem kreuzförmigen Strohhalmloch in der Mitte des Deckels. Der Domdeckel ist ein gewölbter Deckel, der allgemein für Getränke mit Sahne- oder Eiscreme-Topping verwendet wird. Domdeckel können das attraktive Sahnetopping perfekt zur Schau stellen. Nahtlose Deckel haben nur ein Trinkloch, aber der Deckel ist relativ hoch, um zu verhindern, dass Getränke verschüttet werden.

4. Papierdeckel

Mit dem wachsenden Bewusstsein für Umweltschutz beginnen immer mehr Menschen, Papierdeckel zu verwenden. Papierdeckel verwenden im Allgemeinen Papier als Rohmaterial. Sie werden von einer Maschine extrudiert und plastifiziert, um die Größe zu erhalten, die zum Becher passt. Die Innenseite des Deckels ist mit PE oder PLA beschichtet, was ähnlich der Struktur des Papierbechers ist. Verglichen mit Plastikdeckeln muss der Papierdeckel korrekt sein. Die Umwelt ist viel freundlicher.

Natürlich gibt es viele Arten von Papierdeckeln, wie zum Beispiel Flachdeckel, die etwa 5 mm hoch sind und nur ein Trinkloch am Rand des Deckels haben. Das schlichte Design und die umweltfreundlichen Materialien haben viele Kunden für sich gewonnen.

Es gibt auch hohe Deckel. Der Deckel ist wie eine zweistöckige Torte geformt. Die untere Schicht dient hauptsächlich dazu, den Becher zu halten. Die obere Schicht hat auch nur ein Trinkloch, aber die Höhe des Deckels beträgt etwa 4 cm. Diese Art von Deckel fügt der Gesamtform des Bechers einige Merkmale hinzu.

5. Bagasse-Deckel

Dies ist ein Produkt, das aus Zuckerrohrbagasse hergestellt wird, einem natürlichen Faserprodukt, das sich innerhalb von 30 bis 90 Tagen biologisch abbauen kann. Wenn sich Bagasseprodukte zersetzen, geben sie natürliche Bestandteile an die Umwelt zurück, da sie aus natürlichen, organischen und erneuerbaren Materialien hergestellt sind. Aus recycelten Materialien hergestellt. Es ist ein perfekter Ersatz für Kunststoffprodukte. Die Textur des Bagasse-Deckels ist auch die beste unter allen Becherdeckeln. Wenn Sie nach Textur suchen, dann ist es die beste Wahl.

Verwandte Vorschläge

Interessieren Sie sich für
unsere Produkte?

Nehmen Sie einfach Kontakt auf und wir werden
Ihnen bei Ihrer Anfrage helfen können.

MOQ: 10,000 pcs per size.
Chat NOW!
1
GMZ
Hello 👋
Anything we can help you?